Support von der Deutschen Postcode Lotterie

Veröffentlicht am

An manchen Tagen wäre eine Konfetti-Kanone im Büro nicht schlecht. Genau solch einen Tag hatten wir kürzlich! Denn bei uns ging die Nachricht ein, dass wir für unser Aufforstungsprojekt in Nicaragua eine sehr große Fördersumme erhalten – und zwar 500.000 Euro. Der Förderer ist die Deutsche Postcode Lotterie; eine Soziallotterie, bei der wir uns mit dem Projekt beworben hatten. 

In den letzten Jahren hatten wir von der Deutschen Postcode Lotterie bereits für unsere deutschen Projekte Fördergelder erhalten. Dieses Mal haben wir uns aber erstmalig mit einem internationalen Projekt beworben und nun tatsächlich den Zuschlag für die maximale Fördersumme bekommen. Ein wahrhaft nachhaltiges Konzept, so die Begründung der Lotterie: “PRIMAKLIMA setzt sich mit der Pflanzung neuer Mischwälder gleichzeitig gegen die Folgen des Klimawandels und für mehr Klimagerechtigkeit in Nicaragua ein.” 

Weite Unterstützung für Gemeinden vor Ort

Unser Projektpartner Taking Root, mit dem wir die Pflanzungen in Nicaragua umsetzen, hat sich über die Nachricht aus Deutschland riesig gefreut. Denn mit dem Geld können voraussichtlich über 300.000 Bäume gepflanzt werden – umgerechnet sind das mehr als 300 Fußballfelder. Diese Finanzierung wird es kleinbäuerlichen Gemeinschaften ermöglichen, ihre Lebensgrundlage zu verbessern und weitere Landflächen in Nicaragua aufzuforsten“, sagt Will Sheldon von Taking Root.  

Dutzende Kleinbäuer:innen haben nun zusätzlich die Möglichkeit, an dem Projekt teilzunehmenDurch ihre Pflanzungen werden im Lauf der Zeit mehr als 66.000 Tonnen Kohlenstoff gebunden. Diese News waren daher in diesem Frühjahr ein echtes PRIMAKLIMA-Highlight – auch ohne Konfetti. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.